Archiv

Regeländerungen ab 01.07.2016

27.06.2016

Neue Regländerungen im Handball ab der nächsten Saison 2016/2017. Die Änderungen betreffen:

  • Foul in der letzten Minute
  • Passives Spiel / Anzahl Pässe
  • 7. Feldspieler und
  • Blaue Karte.

Weitere Infos und eine Kurzüberischt zu den Regeländerungen gibt es unter:

http://www.handballkreis-wuppertal-niederberg.de/index.php/spielbetrieb-senioren/durchfuehrungsbestimmungen

Weiterhin wird den Mannschaften die Möglichkeit eines 3. Team Time-outs ermöglicht.

Abstieg aus Kreisliga

18.04.2016

Nach nur einer Saison verabschiedet sich der HCH aus der Kreisliga, natürlich um in der nächsten Saison wieder anzugreifen, und aus der Kreisklasse dem Aufstieg entgegen zustreben!



Kreispokalspiel in der 2. Runde

25.02.2016

Der HC Hasslinghausen verlor sein Kreispokalspiel in der 2. Runde gegen den Landesligisten HSG Velbert/ Heiligenhaus 1 mit 18:40, Halbzeit 6:22 Toren.

Trotz der hohen Niederlage konnte der HC Hasslinghausen mit seiner Mannschaftsleistung zufrieden sein. Man hielt mit der höheren Mannschaft mit, leistete sich allerdings im Angriff zu viele Fehler, die dann die HSG Velbert/Heiligenhaus mit Tempogegenstößen beant-worteten. Ansonsten muss man sagen, dass es ein von beiden Seiten fair geführtes Spiel war, was man auch daran ablesen kann, dass es nur eine einzige Zweiminuten-Strafe im gesamten Spiel gab. Auch hielt man sich an die vor dem Spiel herausgegebenen Anweisungen des Trainers Mike Ermert. Hervorheben muss man noch die Torhüterleistung von Dominik Otto, der auf insgesamt 12 Paraden kam.

Die Mannschaft des HCH spielte wie folgt:
Dominik Otto (TW), Mike Karbange (TW), Joel Timmerbeil (1 Tor), Christian Herda (3 Tore), Fabian Fritzsch (3 Tore), Marc Göbel (4 Tore), Sascha Sust (1 Tor), Simon Runke (3 Tore), Mike Ermert (1 Tor), Udo Hiedels (2 Tore).

Kinderkarneval

12.01.2016

Aus organisatorischen Gründen kann in diesem Jahr leider kein Kinderkarneval stattfinden.

Der HC Hasslinghausen lädt dann wieder 2017 zu seinem beliebten Kinderkarneval ein.

Wir danken für das Verständnis und wünschen allen eine schöne Karnevalszeit.

Nach(t)schlag in Hasslinghausen

29.08.2015

Der  HCH beim Hasslinghauser Nach(t)schlag.



Danke an unseren 8. Mann

23.08.2015

Heute war es mal an der Zeit Danke zu sagen. Familie Kayka unterstützt uns seit Jahren bei unseren Spielen. Sei es als Zeitnehmer oder auch als Fan zum Anfeuern. Es gibt kaum ein Spiel, bei dem Familie Kayka uns nicht unterstützt. Als DANKESCHÖN gab es heute ein exklusives HCH Shirt. Recht herzlichen Dank an Familie Kayka unf auf weitere schöne Jahre.

Neuzugang Nr. 5 ist da!

23.08.2015

v.l.r. Klaus-Dieter Hiedels, Christian Herda und Trainer Mike Ermert
v.l.r. Klaus-Dieter Hiedels, Christian Herda und Trainer Mike Ermert

Mit Christian Herda können wir unseren 5. Neuzugang für die neue Saison begrüßen. Christian kommt von der Roten Erde Schwelm und wird uns als erfahrener Spieler auf der Mitte und im Aufbau verstärken. Wir heißen Christian Herda herzlich willkommen und freuen uns auf die kommende Saison.

Nächster Neuzugang ist da!

16.08.2015

Vorstellung und Begrüßung des neuen Spielers. v.l.n.r.: Lars Timmerbeil, Ben Karbange und Trainer Mike Ermert.
Vorstellung und Begrüßung des neuen Spielers. v.l.n.r.: Lars Timmerbeil, Ben Karbange und Trainer Mike Ermert.

Mit Ben Karbange begrüßt der HCH den nächsten Neuzugang für die Saison 2015/2016.

Ben kommt vom TV Beyeröhde und wird uns auf den Halb-Positionen und auf der Mitte verstärken.

Wir heißen Ben Karbange herzlich Willkommen und freuen uns auf die kommende Saison.



Stadtmeisterschaft Sprockhövel

14.08.2015

Der HCH freut sich auf die Stadtmeisterschaft am 23.August 2015 in der Glückaufhalle in Sprockhövel.

Neuzugang Nr.3 ist da.

14.08.2015

Vorstellung und Begrüßung des neuen Spielers. v.l.n.r.: Dominik Otto, Simeon Kummer und Trainer Mike Ermert.
Vorstellung und Begrüßung des neuen Spielers. v.l.n.r.: Dominik Otto, Simeon Kummer und Trainer Mike Ermert.

Mit Simeon Kummer begrüßt der HCH den nächsten Neuzugang für die Saison 2015/2016.

Simeon kommt von der TSG Sprockhövel und wird uns mit seinen 2,03 Metern auf den Halb-Positionen verstärken.

Wir heißen Simeon Kummer herzlich Willkommen und freuen uns auf die kommende Saison.

Nächster Neuzugang – Fabian is back!

28.07.2015

Vorstellung und Begrüßung des neuen Spielers. v.l.n.r.: Dominik Otto, Fabian Fritzsch und Trainer Mike Ermert.
Vorstellung und Begrüßung des neuen Spielers. v.l.n.r.: Dominik Otto, Fabian Fritzsch und Trainer Mike Ermert.

Mit Fabian Fritzsch begrüßen wir den nächsten Neuzugang.

Fabian hat bereits schon für den HCH gespielt und ist den meisten Spielern und Fans noch bekannt.

Er wird uns auf der Mitte sowie auf beiden Halb-Positionen verstärken.

Wir heißen Fabian Fritzsch herzlich Willkommen und freuen uns auf die kommende Saison.



HCH begrüßt ersten Neuzugang für die Saison 2015/16

19.07.2015

Vorstellung und Begrüßung des neuen Spielers. v.l.n.r.: Klaus-Dieter Hiedels, Mike Karbange und Trainer Mike Ermert.
Vorstellung und Begrüßung des neuen Spielers. v.l.n.r.: Klaus-Dieter Hiedels, Mike Karbange und Trainer Mike Ermert.

Mit Mike Karbange begrüßt der HCH den ersten Neuzugang für die Saison 2015/16.
Mike kommt vom Team CDG/GW Wuppertal und verstärkt uns ab sofort im Tor.

Wir heißen Mike Karbange herzlich Willkommen und freuen uns auf die kommende Saison.

HCH sucht Verstärkung

08.05.2015

Die 1.Herrenmannschaft des HC Hasslinghausen 2001 e.V. sucht nach dem Aufstieg in die Kreisliga Verstärkung.

Die Mannschaft wird von Mike Ermert trainiert und hat 2 mal die Woche Training in Hasslinghausen.
Wenn Du mindestens 17 Jahre alt bist, Handballerfahrung besitzt und ein guter Teamplayer bist, dann bist Du herzlich Willkommen.
Sei dabei und werde Teil eines wunderbaren Teams.
Weitere Infos zur Mannschaft gibt es hier.

D A N K E an alle Gönner und Unterstützer!

03.05.2015

An dieser Stelle möchte sich der HC Hasslinghausen bei allen Unterstützern und Gönnern des Vereins bedanken.

 

An unsere Fans, die uns bei den Spielen nach vorne gepeitscht haben und stets hinter uns standen. Besonders in Erinnerung bleibt natürlich das Entscheidungsspiel um den Aufstieg in die Kreisliga am 18.April 2015. Das in der Klasse so viele Menschen für uns zu einem Auswärtsspiel kommen ist keine Selbstverständlichkeit. Vielen Dank dafür!

 

Dann natürlich einen riesen Dank an unsere Sponsoren. Ohne diese finanziellen Hilfen wäre ein Spielbetrieb einfach nicht möglich.



Gratulation vom StadtSportverband

18.05.2015

Der HC Haßlinghausen 2001 e.V. hat es geschafft und ist am 18. April 2015 in die Kreisliga aufgestiegen.
Da ließ es sich Hans Jürgen Piorreck, der neue 1. Vorsitzende des StadtSportverband Sprockhövel e.V., nicht nehmen der erfolgreichen Mannschaft als seine erste Amtshandlung zu gratulieren und für weitere Erfolge einen Trainingsball zu überreichen.
Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg in der Kreisliga!



Wir haben es geschafft: AUFSTEIGER!!! :-)

18.04.2015

Wir sind Meister und in die Kreisliga aufgestiegen!!! 🙂

Danke an die Mannschaft und Trainer die immer wieder aufs Neue angegriffen und nie das Ziel Aufstieg aus den Augen verloren haben.

Es gab in dieser Saison 3 Minuspunkte. Einen Minuspunkt haben wir bei einem Unentschieden zu Beginn der Saison selbst verschenkt als ein Spiel bereits als gewonnen geglaubt war und die Mannschaft es zu locker nahm. Dieser Fehler passierte nicht noch einmal.
Die anderen beiden Minuspunkte haben wir durch eine Niederlage bekommen weil ein Verein offensichtlich viel zu großen Respekt vor uns hatte und Spieler aus höheren Ligen einsetzte. Ist ärgerlich, zeigt aber auch mit welchem großem Respekt uns die Gegner gegenüber traten. Aber auch dieses Spiel hätten wir für uns entscheiden müssen und haben das Spiel letztendlich dann auch nur mit einem Tor verloren.

Aber nach der Saison ist vor der Saison. Ab sofort gehen die Vorbereitungen für die Kreisliga los. Wir wollen und werden uns als gute Gegner auch in der Kreisliga präsentieren.

Wir sehen uns in der Kreisliga!!! 



Pokalniederlage

26.03.2015

Der HC Hasslinghausen verlor sein Kreispokalspiel gegen den HSV Wuppertal 1 mit 17:35, Halbzeit: 9:13 Toren.

Das Pokalspiel begann mit einer fairen Geste. Im Einverständnis mit dem Gegnern und den beiden Schiedsrichtern einigte man sich darauf, nach dem Anpfiff und dem ersten gespielten Pass eine Schweigeminute für die Opfer des Flugzeugabsturzes einzulegen.

Danach begann das Spiel mit einen hoch motivierten HC Hasslinghausen. Der HC Hasslinghausen schaffte es bis zur 20. Minute eine 9:6 Führung gegen den Bezirksligisten heraus zu werfen. Leider fing man sich dann bis zur Pause noch vier Tempogegenstöße, sodass der HSV Wuppertal zur Halbzeit mit 9:13 in Führung ging. Nach der Pause spielte der HSV Wupertal eine noch offenere Deckung als vor der Pause. Es gelang ihm viele Anspiele des HC Hasslinghausen abzufangen und zu leichten Tempogegenstoß-Toren zu kommen. Beim Stande von 12:22 in der 44. Minute entschlossen sich die Trainer des HC Hasslinghausen jedem Spieler des HC Hasslinghausen seinen Anteil an dem Spiel zu geben, sodass man im Endeffekt mit 17:35 dem Bezirksligisten HSV Wuppertal 1 unterlag. Allerdings lag die Niederlage nicht am hervorragenden Torhüter Dominik Otto, dem es gelang zwei von vier gegen ihn geworfene Siebenmeter zu entschärfen. Nun konzentriert sich der HC Hasslinghausen noch auf die letzten Spiele in der laufenden Meisterschafts-Saison.

Zu erwähnen bleibt noch, dass die Mannschaft des HSV ein sehr faires Spiel abgeliefert hat. Die mitgereisten Zuschauer des HSV sind hingegen durch äußerst peinliche und beleidigende Zwischenrufe immer wieder negativ aufgefallen.

Die Mannschaft des HCH spielte wie folgt:

Dominik Otto(TW), Klaus-Dieter Hiedels(TW), Marvin Cziuk (2 Tore), Joel Timmerbeil (0 Tor), Bernd Andrik (0 Tore), Stefan Regener (2 Tore), Marc Göbel (3 Tore), Philipp Runke (2 Tore), Sascha Sust (2 Tore ),Sebastian Kayka ( 0 Tore), Mike Ermert (0 Tore) (1 Tor), Jörg Brandenburg (1 Tor), Udo Hiedels (4 Tore), Immanuel Duda (0 Tore).

HCH im Kreispokal

15.03.2015

Am Mittwoch den 25. März 2015 spielen die Herren des HCH in der zweiten Runde des Kreispokal gegen die 1. Mannschaft des HSV Wuppertal.

Der HSV Wuppertal spielt aktuell in der Bezirksliga, also 2 Ligen höher als der HCH. Es wird sicherlich nicht leicht, ist aber für den HCH durchaus machbar. Damit dieses Vorhaben klappt, benötigen wir möglichst viel Unterstützung. Über zahlreiche Zu- schauer würden wir uns freuen.

Das Spiel findet in der Sporthalle Hasslinghausen statt. Anwurf ist um 20:00 Uhr.

Kinderkarneval 2015

14.02.2015

Danke an alle die heute beim Kinderkarneval dabei waren. Danke an alle Besucher, danke an alle Helfer, danke an die 2 lustigen 3, danke danke danke! Danke natürlich auch an die Big Mamas & the Hoppy Hoppers.
Weiterer Dank gilt auch dem TV Hasslinghausen welcher uns mit Leihgaben heute ausgeholfen. VIELEN DANK!!!



12. Kinderkarneval

07.02.2015

Nicht vergessen! Am 14.02.2015 ist wieder der Kinderkarneval des HC Hasslinghausen!

Start einer neuen Damenmannschaft

05.11.2014

Der HCH möchte für die neue Saison eine Damenmannschaft wieder ins Leben rufen.

und bietet deshalb am 03. Dezember 2014 um 20.00 Uhr in der Kreissporthalle Hasslinghausen ein Probetraining an.

Bisher haben 7 Spielerinnen zugesagt.

Junge und motivierte Mannschaft sucht noch Mitspieler!!!

28.10.2014

Die Herrenmannschaft des HC Hasslinghausen 2001 e.V. sucht für die kommende Saison noch Spieler für alle Positionen. Seit den 2 Jahren in dem die Mannschaft von Mike Ermert trainiert wird, konnte die Mannschaft ihre Leistung kontinuierlich steigern und ausbauen. Aktuell spielt die Mannschaft in der Kreisklasse im Handballkreis Wuppertal-Niederberg und hat die Saison mit erreichen des 2.Platz abgeschossen. Nur 2 Niederlagen gegen den aktuellen Aufsteiger in die Kreisliga haben den Aufstieg verhindert. Ziel für die kommende Saison ist weiter, der Aufstieg in die Kreisliga.